Mara und Emile Mara und Emile Mara und Emile Mara und Emile
Mara und Emile

EIN LIEBESGEDICHT

von Emile (dem Raben) an seine gehörlose Mara, die in den Katakomben von Paris lebt

Mara, mon amour - stummes Wesen
Schreibe diese Zeilen - kannst sie nicht lesen;
Trage sie vor - verstehst es nicht
Mara, mon amour, mein Liebesgedicht!

Lebst hier unten im Schattenreich
Wände, Ratten - schaurig bleich;
Kantige Mauern - dein Mutterschoß
Mara, mon amour, des Waisen Los!

Ungelenke Bewegung, schlurfender Gang
Grunzende Laute - lieblicher Klang;
Mußt tausendfach durch Gänge gehen
Mara, mon amour - wirst die Sonne nie sehn;

Trägst sie selbst im Innern, unvergänglich
Augen - strahlen - überschwänglich;
Rabenschwarze Seele bricht
Mara, mon amour - ich liebe dich!

Emile

Mara: Größe ca. 1,40m, Gewicht 7kg, bespielbare Dekomarionette, Sonderpreis 1.200€

Emile der Rabe: Flügelspannweite 65cm, 35cm hoch, 55cm lang, sehr gut bespielbar (kann sprechen, fliegen, laufen), Preis 480€